Shanghai Stuttgart Symposium

26. - 27. Oktober 2017

2. Shanghai-Stuttgart-Symposium Automotive and Engine Technology

Vom 26. - 27. Oktober 2017 veranstalten das FKFS in Kooperation mit der Universität Stuttgart und der School of Automotive Studies der Tongji-Universität zum zweiten Mal das Shanghai-Stuttgart-Symposium Automotive and Engine Technology.

 

Das Shanghai-Stuttgart-Symposium richtet sich an Ingenieure und Wissenschaftler der Automobilindustrie. Mit mehr als 40 Präsentationen bietet das Symposium jüngste Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung und außerdem eine Plattform für einen Meinungsaustausch zwischen Experten.

Schwerpunktthemen:

  • Aerodynamics / Light Weight Design
  • Intelligent Vehicle Sensor Technology / Smart Chassis Control / Intelligent Vehicles Control & E-Drive
  • Hybrid & Fuel Cell / Automotive Fuel Cell System / Automotive Electrical Power Source

 

Spannende Vorträge liefern u.a. Altair Engineering GmbH, Audi AG, csi entwicklungstechnik GmbH, Daimler AG, DLR, Exa Corporation, FluiDyna GmbH, Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart FKFS , Porsche Engineering Services GmbH, Robert Bosch GmbH, Schaeffler Group, Stihl AG, Ohio State University, WBI Wallner und Brand Ingenieurgesellschaft.

Veranstalter

Hintergrund

Die School of Automotive Studies der Tongji-Universität und das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart - FKFS - pflegen seit vielen Jahren einen intensiven wissenschaftlichen Austausch. Mit dem im Jahr 2008 abgeschlossenen Kooperationsrahmenvertrag wurde die bestehende Partnerschaftsvereinbarung der Tonji-Universität und der Universität Stuttgart erweitert und die Zusammenarbeit der Forschungseinrichtungen School of Automotive Studies der Tongji-Universität und dem FKFS auf eine vertragliche Ebene gestellt.

Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf die Bereiche Forschung, Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung. Neben einer strategischen Zusammenarbeit und gemeinsamen technologischen Forschungs- und Entwicklungsprojekten sind auch gemeinsame Veranstaltungen geplant.

 

Daher veranstalten die School of Automotive Studies der Tongji-Universität und das FKFS in Kooperation mit der Universität Stuttgart seit 2016 das Shanghai-Stuttgart-Symposium "Automotive and Engine Technology".

Informationen + Kontakt

FKFS

Susanne Jenisch

+49 711 685-65612

susanne.jenisch@fkfs.de

 

Sabrina Mayer

+49 711 65857

sabrina.mayer@fkfs.de

Veranstaltungsort

International Conference Center & CEAEC Tongji-University, Jiading Campus, Shanghai