Internationales Stuttgarter Symposium

Automobil und Motorentechnik

17. Internationale Stuttgarter Symposium erfolgreich beendet!

 

Der erste Tag des Symposiums begann mit der Begrüßung der über 800 Gäste durch Prof. Dr.-Ing. M. Bargende, Vorstandsvorsitzender des Veranstalters FKFS und den Rektor der Universität Stuttgart, Prof. Dr.-Ing. W. Ressel, gefolgt von einer Plenarrede des Vorsitzenden der Geschäftsführung von Mahle, Wolf-Henning Scheider zum Thema MAHLE Entwicklungen für den Antrieb von heute und morgen.

Dr.-Ing. Peter Gutzmer, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und. Vorstand Technologie der Schaeffler AG sprach in einer zweiten Keynote am Nachmittag über "Mobilität für morgen – Lösungen für den Individualverkehr".

 

Auch am zweiten Tag konnten die Teilnehmer eine Vielzahl an Fachvorträge hören und bei der begleitenden Fachmesse weitere Eindrücke gewinnen. Das Symposium ist eines der wichtigsten Diskussionsforen im Bereich der Fahrzeug- und Motorenentwicklung in Europa.

Außerdem stoß die Keynote von Ola Källenius, Board Member der Daimler AG auf großes Interesse. Sein Auftritt wurde insbesondere gespannt erwartet, da dies sein erster offizieller Auftritt in Stuttgart als Nachfolger von Thomas Weber war. Das Symposium schloss mit einem weiteren Highlight: einer Plenardiskussion u.a. mit Winfried Hermann, dem baden-württembergischen Verkehrsminister.

Sprache:

Die Vorträge werden an beiden Tagen simultan deutsch/englisch und englisch/deutsch übersetzt.

 

Veranstalter / Organisation:

FKFS - Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart

 

Schirmherrschaft:

Minister Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württemberg

 

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Michael Bargende, FKFS/IVK; Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Reuss, FKFS/IVK; Prof. Dr.-Ing. Jochen Wiedemann, FKFS/IVK

In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Unter Mitwirkung der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen FVV e.V.

Aktuelles

Den Plenarvortrag von Wolf-Henning Scheider finden Sie hier.

Highlight

Mit der Podiumsdiskussion zum Thema "Die Zukunft des Individualverkehrs" mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann wurde das 17. Internationale Stuttgarter Symposium abgeschlossen.

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft

Willi-Bleicher-Straße 19

70174 Stuttgart

Premium Partner

Hauptpartner

Partner