Internationales Stuttgarter Symposium

Automobil und Motorentechnik

Das Internationale Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik ist mit 900 Teilnehmern und der Unterstützung einer Vielzahl von Partnern aus der Industrie eines der wichtigsten Diskussionsforen im Bereich der Fahrzeug- und Motorenentwicklung in Europa. Die mehr als 100 Fachvorträge der internationalen Veranstaltung und die begleitende Fachmesse verbinden bewährte Lösungen mit innovativen Konzepten.

Sprache:

Die Vorträge werden an beiden Tagen simultan deutsch/englisch und englisch/deutsch übersetzt.

 

Veranstalter / Organisation:

FKFS - Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart

 

Schirmherrschaft:

Minister Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württemberg

 

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Michael Bargende, FKFS/IVK; Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Reuss, FKFS/IVK; Prof. Dr.-Ing. Jochen Wiedemann, FKFS/IVK

In Kooperation mit: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Unter Mitwirkung von: Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen FVV e.V.

Aktuelles

Hinweis

Eine Anmeldung zum 17. Internationalen Stuttgarter Symposium ist ab jetzt möglich!

Premium Partner

Hauptpartner

Partner